Archives

now browsing by author

 

Dauerhaftes Einkommen mit Micro Nischenseiten

Hairloss

Mit dem Internet Geld verdienen, davon träumen sehr viele Menschen. Dabei gibt es verschiedene Methoden, wie dies auch funktionieren könnte. Eine Möglichkeit ist dabei, ein dauerhaftes Einkommen mit Micro Nischenseiten zu erreichen. Micro Nischenseiten sind einfache Seiten, mit denen man im Internet dauerhaft Geld verdienen kann.
Read More…

Wie erstelle ich eine Datenbank im Plesk Panel

WEDu24.de Datenbank

In dem Video wird dargestellt, wie man im Plesk Panel (Version 12.0.18) eine Datenbank erstellt.
Diese benötigt zunächst einen Namen in diesem Fall heisst die Datenbank „bestantiage“. Read More…

Suchmaschinenoptimierung mit Sinn

Suchmaschinenoptimierung

Sie wollen bei Google und Bing, Yahoo und anderen Suchmaschinen gefunden werden und möglichst auf den ersten Seiten stehen. Durch die Suchmaschinenoptimierung haben Sie gute Chancen auf ein niveauvolles Ranking. Gewusst wie und natürlich mit Sinn geben die SEO-Berater Ihnen das nötige Know-how für Ihre Websites.
Read More…

Was ist AdSense eigentlich und wie vergütet Google?

Adsense Werbeblöcke

AdSense ist das Vergütungsmodell von Google. Google Werbeanzeigen in Webseiten einzubauen ist eine Möglichkeit Geld zu verdienen mit dem Blog oder der Webseite die man betreibt. Google Werbeanzeigen werden in dem Backend von Google AdSense angelegt. Wie man Werbeblöcke erstellt kann man in einem der Videos aus dem Vlog entnehmen.
Read More…

SEM, SEO und SEA Was ist das eigentlich ?

Zunächst zur Begriffserklärung:
SEM – Search Engine Marketing
SEO – Search Engine Optimization
SEA – Search Engine Advertising
SERPs – Search Engine Result Pages

Im Allgemeinen setzt sich also SEM zusammen aus SEO und SEA.

Ergo:
Das Ziel durch Keywörter gefunden zu werden (SEM) setzt sich zusammen aus Suchanfragen Optimierung durch Setzen der Keywörter (organisch – SEO)  und durch Bewerben der Suchbegriffe (Werbung – SEA)

Die Suchmaschinen werden häufig unterschätzt und Firmen wie Google und Co. belächeln das in der Regel müde.
Das alleinige Aufbauen einer Webseite mit SEA ist eine zeitlich begrenzte Lösung. Solche Seiten verstoßen gegen die Adsense Richtlinien und führen zum Ausschluss aus dem Vergütungsprogramm.

Eine sinnvolle Suchmaschinenoptimierung kann nur stattfinden, wenn das Verhältnis aus SEO und SEA stimmig ist.
Das bedeutet grundsätzlich: Guter Content ist Gold wert. Eine gepflegte Webseite mit anspruchsvollen Inhalten findet bei Suchmaschinen häufiger Fuß als teuer bezahltes SEA, welches so oder so zu Abstrafungen durch z.B. Google führen kann.

Abstrafungen bei Google sehen folgendermaßen aus:
Die einfachste und „beste“ Variante ist der Ausschluß einer Seite in den Suchergebnissen. Das nennt sich zum Beispiel: „Manuelle Maßnahme.“ Ob Ihre Seite mit einer manuellen Maßnahme belegt ist, finden Sie hier<. Wählen Sie die Domain aus und klicken Sie in der linken Menüleiste auf Suchanfragen.

keine manuelle Maßnahme In diesem Fall finden Sie für Ihre Domain keine Manuelle Maßnahme. Das bedeutet, Ihre Seite wird scheinbar ganz normal bei Google indexiert.
So sollte es aussehen, wenn Sie eine Sitemap bei Google Webmastertools eingereicht haben.
Nebenbei bemerkt: 
Das „Nichteinreichen“ einer Sitemap verhindert nicht dass Google eine Manuelle Maßnahme gegen eine Domain verhängt. Es wird Ihnen eben nur nicht angezeigt. 
manuelle MaßnahmeWenn Ihre Ergebnis bei Google Webmastertools so aussieht wie auf dem Bild rechts, hat Google gegen Ihre Seite eine Manuelle Maßnahme verhängt. Das bedeutet: Googles Mitarbeiter hat Ihre Seite manuell aus den Suchergebnissen gestrichen. In diesem Fall ging es um aggressiven Spam der Seite. Diese Seite war so gebaut, dass Google sie für einige Zeit nicht ausschließen konnte aus den Suchanfragen.
Ich habe aus dem Fehler gelernt und bin dankbar, das Google mich nicht ganz ausgeschlossen hat. 

SEO beschäftigt sich also mit der Optimierung des Internetauftrittes in den organischen Suchergebnisseiten (SERPs  – Search Engine Result Pages).

Unter SEA versteht man die Suchmaschinenwerbung, die den Anzeigenteil innerhalb einer Suchmaschine fokussiert. Hierbei wird unter anderem bei Google mit Adwords gearbeitet, was das „Gegenstück“ von Adsense ist.
Einer bucht Werbung (Adwords) was sich dann SEA nennt und einer platziert Werbung (Adsense).
Zur INFO: 
Die Inhalte dieser Seite sind meine Auffassung. Wenn Sie etwas anders wissen, dürfen Sie es gerne für sich anders Nutzen!